Buchstabentüte

20 Jahre Clowntherapie

Der Clown hat den Geist eines Weisen und die Seele eines Kindes

Spielen – staunen – einfach Sein
workshops, die Freude und Leichtigkeit einladen
Mit oder ohne Zweitnase

„Es ist ja Therapie, aber ich bin einfach nur glücklich.“
„Ich habe seit Wochen nicht mehr so viel gelacht.“
„Mir wurde eine Last genommen heute.“
„So viele Therapien hab ich schon gemacht, aber die war bis jetzt echt das Beste“
„Ich hab gar nicht drüber nachgedacht, wie doof das alles aussehen könnte“

 

Wie wohltuend es ist, wenn alle „Gestörtheit“ und Therapie in den Raum des Seins sinken darf und sich dort ohne jede Anstrengung auflöst.

Tusch! Seit 20 Jahren gibt’s die Clowntherapie nach eigener Rezeptur, zunächst zwei Jahre in der Panaroma Fachklinik in Scheidegg. Nach meinem Umzug zurück in den Pott darf sie seit 2002 in der „Klinik für PatientInnen mit gestörtem Esseverhalten“ in Bad Oeynhausen Gutes bewirken.
Zum Einrahmen dieser 20 Jahre zwei Rückmeldungen von damals und heute.

 

2000 – Allgäu

…Frau Wedemeyer führt ihre Gruppen bei uns mit sehr viel Engagement und Empathie durch. Die Resonanz ist bei allen Patienten/innen über alle Indikationsgruppen hinweg ausgezeichnet. Gerade bei den depressiv-gehemmten Patienten/innen gelingt es ihr, spielerisch wieder Lebensfreude und das „innere Kind“ zu erwecken. Auch für Patienten/innen mit Essstörungen ist diese Gruppe ideal geeignet, da sie hier wieder Zugang zu ihren eigenen Gefühlen finden können. Frau Wedemeyer versteht es, die Patienten/innen zu begeistern und sie kann ausgezeichnet mit den therapeutischen Grenzen umgehen. In den Rückmeldebögen unserer Qualitätssicherung zeigt sich durchwegs eine sehr gute bzw. sehr hohe Patientenzufriedenheit.“

Dr.med.Christian Dogs – (seinerzeit) Chefarzt der Panorama Fachklinik Scheidegg/ Allgäu; 2002

2020 – NRW

„Ich habe 2020 an zwei Deiner Clownseminare in der Klinik am Korso teilnehmen können, die mich so sehr abgeholt und begeistert haben. Das, was Du uns allen dort angeboten hast, hat mich zum ersten Mal seit langer Zeit wieder richtig berührt, und das meine ich im reinsten Wortsinne. Das war ein absolut wunderbares Gefühl, und es war für mich der Beweis, dass da noch etwas in mir ist, was sich berühren lässt und berührt werden will. Das war für mich im Gesamtkontext der Therapie in der Klinik am Korso mit eine der besten und wichtigsten Momente.
Es war so lange gefühlsmäßig so „unbelebt“ in mir und dann DAS… TOLL!!! :o)
Ich wünsche Dir das Allerbeste, weil Deine Arbeit SO WERTVOLL ist!!!“

Eine Teilnehmerin schrieb mir diese Mail (den Auszug darf ich hier reinstellen, lieben Dank )

 

 

 

Pinguin ohne Föhn

. Ein Pinguin ohne Föhn ist wie die Bahn ohne Pannen Vorab Aus Datenschutzgründen sowie aus Rücksicht auf Persönlichkeitsrechte von Zügen der Deutschen Bahn wurden im nachfolgenden Bericht die Zugnummern geändert. Ich bitte um Ihr Verständnis. Alle anderen Angaben...

Prima Klima dank Peppinaa!

. Biete ab sofort meine breit gefächerte Gabe als Klimaschutz-Beauftragte für Unternehmen und Politik an, denen sowas gerade noch gefehlt hat. Kein Scherz! Ein gutes Betriebsklima geht ja weit über kollegiale Zwischenrufe wie ”Guten Morgen!", ”Mahlzeit!"...

Asanas für die Feiertage

    So, hallöchen, ganz schnell vor Türchenschluss ein paar bewegte, zum Teil auch sehr bewegende Tipps für die hochbedeutungs-schwangeren Festtage. Die dürfen nämlich trotz Trollinger, Rotkohl, Impfbüchern, Verwandtschaft und Zimtsternen auch ganz schön leicht...

Wieder gefunden

Dieses Gedicht habe ich damals für die Rolle der gescheiterten Schauspielerin im Stück Nachtasyl geschrieben und nun, nach 20 Jahren, "zufällig" wiedergefunden. Das Theaterstück von Maxim Gorki haben wir unter dem Titel Unten im Theater Ravensburg gespielt. Und jetzt,...

Schattenkabinett zu Besuch bei Koslowskis

Frau Koslowski in der Küche sitzt, eine Ampel in den Kalender ritzt. An Nikolaus ist es soweit - die Regierung solang im Dunkeln weilt. Sie ruft zu ihrem Heinz hinüber: Das Fahrrad ausm Keller holen! Die Grünen wollen die Autos nich neu besohlen. Heinz der Leise,...

Der frühe Wurm fängt den Vogel

#Adam und Eva Heute folgt ein ein frischer Blick auf die Prototypen der Menschheit und was wir mal wieder aus der Geschichte lernen können. Vorkenntnisse vom Hörensagen sind nicht erforderlich. Geht los.   Am Anfang war das A. Sagte Gott. (zu Gott komm ich...

Ganz privat bei Koslowskis

Frau Koslowski in der Zeitung blättert, derweil ihr Heinz ne Hymne schmettert: „Mein Herz, du bist die Eine, Feine, auch mag ich deine kurzen Beine!“ Kolli liebt an Heinz die sanften Töne, in der Politik gibt’s ja selten schöne. Frau Koslowskis Augen strahlen. JA, sie...

Die Füße sind abgeschnitten!!

Rehasport Damals und heute RETRO! Originalaufnahmen bis Anfang der 2020er Jahre Unvorstellbar: Seinerzeit gab es noch Gruppenveranstaltungen ohne Abstand! Anstand! und Masken!   O-Töne der Teilnehmenden im Gymnastikraum (bis März 2020) Ich wusste gar nicht, dass...

Bertas PottCast

  Ich weiß jetzt nich, ob Sie das mitgekricht haben. Ich mein falls Sie nicht aus Nordrhein-Westfalen sind, könnte das sein. Weil unser Exportschlager, der Laschet, also der Armin wie hier viele sagen, die ihn nich persönlich kennen, ja was wollte ich eigentlich...

Frau Koslowskis Gespür für Politik

Frau Koslowskis flotte Welle liegt seit Weihnacht auf des Hauptes Quelle. Heinz der Leise streicht auf seine Weise durch ihr Haar und flüstert leise: ″Die CDU ist doch der Clou, Frisöre weiter zu, juhuuu! Erst am Ersten Dritten wird ganz Deutschland neu beschnitten....

UTA WEDEMEYER
Pulverstr. 8
44225 Dortmund

Pinguin ohne Föhn

. Ein Pinguin ohne Föhn ist wie die Bahn ohne Pannen Vorab Aus Datenschutzgründen sowie aus Rücksicht auf Persönlichkeitsrechte von Zügen der Deutschen Bahn wurden im nachfolgenden Bericht die Zugnummern geändert. Ich bitte um Ihr Verständnis. Alle anderen Angaben...

Prima Klima dank Peppinaa!

. Biete ab sofort meine breit gefächerte Gabe als Klimaschutz-Beauftragte für Unternehmen und Politik an, denen sowas gerade noch gefehlt hat. Kein Scherz! Ein gutes Betriebsklima geht ja weit über kollegiale Zwischenrufe wie ”Guten Morgen!", ”Mahlzeit!"...

Asanas für die Feiertage

    So, hallöchen, ganz schnell vor Türchenschluss ein paar bewegte, zum Teil auch sehr bewegende Tipps für die hochbedeutungs-schwangeren Festtage. Die dürfen nämlich trotz Trollinger, Rotkohl, Impfbüchern, Verwandtschaft und Zimtsternen auch ganz schön leicht...

Wieder gefunden

Dieses Gedicht habe ich damals für die Rolle der gescheiterten Schauspielerin im Stück Nachtasyl geschrieben und nun, nach 20 Jahren, "zufällig" wiedergefunden. Das Theaterstück von Maxim Gorki haben wir unter dem Titel Unten im Theater Ravensburg gespielt. Und jetzt,...

Schattenkabinett zu Besuch bei Koslowskis

Frau Koslowski in der Küche sitzt, eine Ampel in den Kalender ritzt. An Nikolaus ist es soweit - die Regierung solang im Dunkeln weilt. Sie ruft zu ihrem Heinz hinüber: Das Fahrrad ausm Keller holen! Die Grünen wollen die Autos nich neu besohlen. Heinz der Leise,...

Der frühe Wurm fängt den Vogel

#Adam und Eva Heute folgt ein ein frischer Blick auf die Prototypen der Menschheit und was wir mal wieder aus der Geschichte lernen können. Vorkenntnisse vom Hörensagen sind nicht erforderlich. Geht los.   Am Anfang war das A. Sagte Gott. (zu Gott komm ich...

Ganz privat bei Koslowskis

Frau Koslowski in der Zeitung blättert, derweil ihr Heinz ne Hymne schmettert: „Mein Herz, du bist die Eine, Feine, auch mag ich deine kurzen Beine!“ Kolli liebt an Heinz die sanften Töne, in der Politik gibt’s ja selten schöne. Frau Koslowskis Augen strahlen. JA, sie...

Die Füße sind abgeschnitten!!

Rehasport Damals und heute RETRO! Originalaufnahmen bis Anfang der 2020er Jahre Unvorstellbar: Seinerzeit gab es noch Gruppenveranstaltungen ohne Abstand! Anstand! und Masken!   O-Töne der Teilnehmenden im Gymnastikraum (bis März 2020) Ich wusste gar nicht, dass...

Bertas PottCast

  Ich weiß jetzt nich, ob Sie das mitgekricht haben. Ich mein falls Sie nicht aus Nordrhein-Westfalen sind, könnte das sein. Weil unser Exportschlager, der Laschet, also der Armin wie hier viele sagen, die ihn nich persönlich kennen, ja was wollte ich eigentlich...

Frau Koslowskis Gespür für Politik

Frau Koslowskis flotte Welle liegt seit Weihnacht auf des Hauptes Quelle. Heinz der Leise streicht auf seine Weise durch ihr Haar und flüstert leise: ″Die CDU ist doch der Clou, Frisöre weiter zu, juhuuu! Erst am Ersten Dritten wird ganz Deutschland neu beschnitten....